Premium als Standard

Kundenbindung kann mit Kunden­analysen, Mehrwert oder aktiver Ansprache funktionieren - oder über Leistung.
Ein Auftritt, der inhaltlich wie äußerlich Kompetenz und Wert­schätzung dem Kunden gegen­über trans­portiert, wird wohl immer der erfolg­versprechendste sein. Eine professionelle und hoch­wertige Präsentation trägt ihren Teil zu dieser Form der Kunden­bindung bei.
copyservices legt größten Wert auf Qualität der verwendeten Materialien und Akkuratesse bei der Fertigung. Alle darüber hinaus relevanten Details zu den angebotenen Produkten finden Sie hier in der Übersicht.

Schulungsunterlagen spiralisiert

Drucke

Der Druck Ihrer Unter­lagen erfolgt bei copy­services auf High-End-Produktions­systemen der Firma Konica Minolta. Eine Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi und Polymerisations­toner sorgen für gestochen scharfe und sehr detaillierte Druck­ergebnisse. Der Polymerisations­toner erzeugt mit seiner außer­gewöhnlich glatten Ober­flächen­struktur und Fein­heit seiner Toner­partikel zudem höchste Farb­brillanz und Haltbarkeit.
Unser Maschinen­park besteht ausschließlich aus Leasing­geräten, so dass eine ständige Wartung und Kalibrierung sowie modernste Standards gewährleistet sind.

Natürlich ist es sinnvoll, farbige Abbildungen auch voll­farbig zu drucken. Bei schwarz-weißen Grafiken jedoch ist kein Farb­druck not­wendig. Zwar ist es richtig, dass ein s/w-Druck auf Farb­systemen qualitativ hochwertiger ist, relevant ist dies allerdings nur noch für über­holte Druck­systeme. Moderne Druck­systeme kombinieren Vollfarb- und s/w-Druck, so dass der Unterschied nur noch im verwendeten Toner, nicht jedoch im System selbst besteht. Dies ist zum einen wichtig für ein einheitliches Druckbild, zum anderen für den Preis, da reine s/w-Drucke auch nur als solche berechnet werden.



Papiere

Zur Wahl stehen 80g-, 100g- und 120g-Papier aus Frisch­fasern in matt und 135g-Papier in glossy. Die Gramm­angaben beziehen sich auf das Papier­gewicht pro Quadrat­meter, mit ihm steigen Opazität (Licht­undurchlässigkeit) und optisch wie haptisch (durch Erfühlen) wahr­genommene Qualität.

Das angebotene 80g-Papier Double A von Advance Agro ist ein mattes Premium-80g-Papier, von der Haptik eher wie 90g. Es hat einen hohen Weiße­grad und eine hervor­ragende Opazität.

Das 100g-Papier ColorCopy von mondi ist ebenfalls hoch­weiß und opak, zusätzlich jedoch gestrichen. Der entscheidende Unterschied liegt in der durch Füll­stoffe zusätzlich geglätteten Ober­flächen­struktur. Diese besonders glatte Ober­fläche sorgt einerseits für einen leichten Glanz, wichtiger ist jedoch, dass die Brillanz der Farb­wiedergabe erhöht und durch die Verdichtung des Materials ein noch schärferes Druck­bild ermöglicht wird. Die Verwendung von gestrichenem Papier ist immer dann angezeigt, wenn farbige Abbildungen enthalten sind oder schlicht eine hoch­wertigere Optik und Haptik gewünscht wird.

Das 120g-Papier ColorCopy von mondi besitzt grund­sätzlich die gleichen Eigenschaften wie das 100g-Papier, also einen hohen Weiße­grad und eine gestrichene Ober­fläche, liegt jedoch schwerer in der Hand und wirkt dadurch höchst edel im Griff­gefühl, blättert sich sehr leicht­gängig und lässt durch die nochmals erhöhte Opazität selbst bei beid­seitigem Druck nichts durchscheinen.

Das hochglänzende 135g-Papier ColorCopy von mondi schließlich sorgt mit seiner gestrichenen und beschichteten Oberfläche für eine bilder­buch­ähnliche Optik und Haptik sowie für satte Farben und sehr scharfe Konturen. Es gilt dabei zu beachten, dass dort, wo Toner­auftrag stattfindet, der Papier­glanz durch die pudrige Beschaffenheit des Toners aufgehoben wird. Im direkten Vergleich zu matten oder leicht glänzenden Papieren haben glossy Papiere einen leichten Gelbstich.

Zus√§tzlich zu Frischfaser­papieren bieten wir zwei Sorten Recycling­papier aus 100% Altpapier mit dem Umwelt­siegel 'Blauer Engel' an:
Das ungebleichte Recycling­papier Recyconomic von Papyrus ist die umwelt­freundlichste Papier­sorte und hat einen für Umwelt­papier recht hohen Weiß­grad von 85 CIE sowie eine gute Opazität (94%).
Alternativ bieten wir mit Recycled Supreme von Xerox ein gebleichtes Papier der h√∂chsten Weißklasse mit 150 CIE und einer Opazit√§t von 84% an.

Alle angebotenen Papiere sind FSC-zertifiziert, s√§urefrei, holz­frei und damit alterungs­beständig.


Bindungen

Für eine näherungs­weise Darstellung des jeweiligen Umschlag­designs fahren Sie bitte mit dem Maus­zeiger über die entsprechende Farbbezeichnung.


Metallspiralbindung

Das Bindegut wird gestanzt und in eine Metallspirale eingelegt. Edle, haltbare und geläufigste Bindungs­form für Schulungsunterlagen. Bis 360° aufklappbar, daher auch sehr gut für Arbeitsunterlagen geeignet.
benötigter Binderand: 1 cm
wählbare Metallspiralen:
schwarz
/
silber
/
bronze

wählbare Front: Folie transparent matt / glänzend / tabak oder Rückenkarton
wählbare Rückenkartons (270g): Lederoptik
grau
/
weiß
/
blau
/
bordeaux
/
grün
/
tabak
; Leinenoptik
schwarz
/
elfenbein
/
rot
; Marmoroptik
grau
/
elfenbein
; matt weiß
maximale Bindekapazität: 250 Blatt 80/100g-Papier / 205 Blatt 120g-Papier / 185 Blatt 135g-Papier
Metallspiralbindungen sind auch mit Front­prägung erhältlich.


Kunststoffspiralbindung

Das Bindegut wird gestanzt und in eine Kunststoffspirale eingelegt. Günstigere Variante des Spiralisierens, etwas weniger stabil und haltbar, gut geeignet für Arbeits­exemplare, da bis 180° aufklappbar.
benötigter Binderand: 1 cm
wählbare Kunststoffspiralen:
schwarz
/
weiß
/
blau

wählbare Front: Folie transparent matt / glänzend / tabak oder Rückenkarton
wählbare Rückenkartons (270g): Lederoptik
grau
/
weiß
/
blau
/
bordeaux
/
grün
/
tabak
; Leinenoptik
schwarz
/
elfenbein
/
rot
; Marmoroptik
grau
/
elfenbein
; matt weiß
maximale Bindekapazität: 450 Blatt 80/100g-Papier / 375 Blatt 120g-Papier / 335 Blatt 135g-Papier
Kunststoffspiralbindungen sind auch mit Front­prägung erhältlich.
Spiralbindung Kunststoff


Softcover

Das Bindegut wird unter hohem Druck in einen flexiblen Umschlag mit Stahl­schiene im Rücken gepresst. Der Umschlag besteht aus einer trans­parenten, glänzenden Front­folie und einem farbigen Rücken in Leinen­optik. Hochwertige und haltbare Alternative zu Leimbindungen.
benötigter Binderand: 2 cm
Umschläge erhältlich in Leinenoptik
schwarz
/
weiß
/
bordeaux
/
blau

maximale Bindekapazität: 135 Blatt 80/100g-Papier / 110 Blatt 120g-Papier / 100 Blatt 135g-Papier
Softcover-Bindung

Hardcover

Das Bindegut wird unter hohem Druck in einen buch­ähnlichen Hart­einband mit Stahl­schiene im Rücken gepresst. So sind Ihre Unterlagen optimal geschützt und edelst präsentiert.
Das Standard-Hardcover besteht aus einem zusammen­hängenden Umschlag, bei Rücken­steg­prägungen wird das Hardcover aus drei Teilen zusammengesetzt.
benötigter Binderand: 1 cm
Erhältlich in Leinenoptik
schwarz
/
bordeaux
/
grün
/
grau
/
blau 
.
maximale Bindekapazität: 270 Blatt 80/100g-Papier / 230 Blatt 120g-Papier / 200 Blatt 135g-Papier

Hardcover sind mit Front- und Rücken­steg­prägung erhältlich.
Hardcover-Bindung

Zierecken  für Hardcover

Hardcover Buchecken Um Hardcover noch edler und haltbarer zu machen, können die vier offenen Ecken mit Metall­beschlägen ummantelt werden.
Ausführungen: Zierecke Winkel in Steg­länge 1,6 cm oder Zierecke Viertel­kreis in Steg­länge 2,1 cm mit leicht nach innen gewölbter Kreisfläche
Erhältlich in gold- oder silber­farben.

Fälzelbindung

Auf dem Binde­rücken wird ein Textil­streifen heiß verleimt, es entsteht eine einfache Bindung für repräsentative Zwecke. Fälzelbindungen sind ab mittel­starker Beanspruchung und insbesondere als Arbeits­exemplare ungeeignet.
benötigter Binderand: 1,5 cm
wählbare Textilstreifen: Leinen
schwarz
/
blau
/
rot
/
grün
/
weiß

wählbare Front: Folie transparent matt / glänzend oder Rücken­karton
wählbare Rückenkartons (270g): Lederoptik
grau
/
weiß
/
blau
/
bordeaux
/
grün
/
tabak
; Leinenoptik
schwarz
/
elfenbein
/
rot
; Marmoroptik
grau
/
elfenbein
; matt weiß
maximale Bindekapazität: 200 Blatt 80/100g-Papier
Bei Bindestärken über 200 Blatt oder Papier­stärken über 100g können Fälzel­bindungen instabil werden und werden daher nicht angeboten.
Fälzelbindungen sind auch mit Front­prägung erhältlich.

Leimbindung

Prägung  für Spiralbindungen, Hardcover und Leimbindungen

Prägung Hardcover Der gewünschte Text wird als Präge­stempel mittels Druck und Hitze auf resp. in das Cover gepresst. Hierdurch wird ein äußerst halt­bares und edles Ergebnis erreicht.
Möglich sind Prägungen gold-/silber­farben glänzend oder schwarz matt in 9mm oder 6mm Höhe, auch in Kombination.
• Frontprägung 9mm
: ausschließlich Großbuchstaben, maximal 2 Zeilen à 20 Zeichen (Richtwert, Abweichungen je nach Buchstabenbreite möglich)
• Frontprägung 6mm
: Groß- und Kleinbuchstaben (reine Großschrift nicht möglich), maximal 3 Zeilen à 30 Zeichen (Richtwert, Abweichungen je nach Buchstabenbreite möglich)
• Rückenstegprägung 6mm
: erhältlich für Hardcover ab 60 Blatt (80g) Bindestärke, Groß- und Kleinbuchstaben (reine Großschrift nicht möglich), eine Zeile, maximal 30 Zeichen (Richtwert, Abweichungen je nach Buchstabenhäufigkeit möglich)

Broschürenheftung

Die fertigen Drucke werden in der Mitte zwei­fach geklammert und gefalzt, so dass ein Heft entsteht. Hierbei werden je vier Seiten auf ein Blatt gedruckt (zwei Seiten auf eine, Blätter beidseitig belegt). Die Seiten­reihenfolge im entstandenen Heft entspricht der in der Vorlagen­datei, die Umwandlung erfolgt treiberseitig.
maximale Bindekapazität: 20 Blatt
Heftung Broschüre